Antonio Villanueva (Trompete)

Antonio Villanueva (Trompete)

Antonio Villanueva wurde 1987 in Monterrey, Mexiko geboren. Er studierte an der Arizona State University bei David Hickman und schloss sein Studium “Summa Cum Laude” ab. Ab dem Sommersemester 2012 studierte er an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf bei Professor Peter Mönkediek und schloss dieses Studium mit Master und Konzertexamen ab. Er war Akademist bei den Düsseldorfer Symphoniker, und ist seit Sommer 2014 regelmäßig Mitglied des Bayreuther Festspiel-Orchesters für Bühnen- und Pausen Musik.

Antonio war Solo-Trompeter in der World Youth Symphonic Band in Interlochen, Michigan, im Summer Music Institute am Kennedy Center, Washington D.C. und im Bundesjugendorchester von Mexiko. Seine solistischen Auftritte führten ihn in die USA, nach Spanien, Mexiko, Kuba und Deutschland. Er gewann mehrere Wettbewerbe, unter anderem den Young Artist Competition in Tucson, den Arizona State University Concerto Competition, und wurde erster Preisträger beim Nationalen Trompetenwettbewerb in Mexiko.

Bevor er im September 2018 bei den Bergischen Symphonikern seine Tätigkeit aufgenommen hat, spielte Antonio als Solo-Trompete bei den Bad Reichenhaller Philharmonikern.