Gonzalo Argüello (Geige)

Gonzalo Argüello (Geige)

Gonzalo begann sein Geigenstudium in Córdoba, Argentinien, bei Professor Eduardo Ludueña. Später ließ er sich in Buenos Aires nieder, wo er seinen Bachelor of Music an der Nationalen Universität der Künste und sein Diplom an der Orchesterakademie des Höheren Kunstinstituts des Teatro Colón erhielt, wo er bei Haydée Seibert studierte. 2016 ließ er sich in den Niederlanden nieder, wo er einen Master in Violinperformance in der Klasse von Prof. Johannes Leertouwer abschloss. Nach seinem Abschluss im Jahr 2018 absolvierte er eine Fortbildungsprogramm bei Prof. Igor Gruppman, einem Schüler von Jascha Heifetz und derzeitigen Konzertmeister der Rotterdam Philharmonic Orchestra.

Während seiner Zeit in den Niederländern war er Mitglied der Nieuwe Philarmonic Utrecht und Gastmusiker des Nord Nederlands Orkest. Gonzalo nahm an zwei Ausgaben des Wonderfeel Festivals in Holland und an zwei Ausgaben des Masterkurses der Kronberg Academy in Deutschland teil. In den Jahren 2012/13/14/16 war er in vier Ausgaben Mitglied des Schleswig Holstein Festival Orchestra in Deutschland.

Im Jahr 2019 gewann er eine Position in den ersten Violinen des Slowakischen Nationaltheaterorchesters und 2020 eine Position beim Slowakischen Rundfunkorchester. Derzeit lebt er in Bratislava, wo er mit beiden Orchestern auftritt.

Gonzalo ist die Solovioline des AWKAS Ensembles, dessen Mission es ist, die neue Musik lateinamerikanischer Komponisten zu verbreiten. Gonzalo ist Mitglied des Latin Orchestra of Europe.