Melina Montes (Cello)
binary comment

Melina Montes (Cello)

Die argentinische Cellistin Melina Montes Moretti absolvierte ihre musikalische Ausbildung in Deutschland an der Hochschule für Musik Köln, wo sie ihr Diplom bei Prof. Maria Kliegel und Laurentiu Sbarcea erhielt und später eines Kammermusik Master bei Prof. Harald Schoneweg und dem Alban Berg Quartett.

Sie hat umfangreiche Erfahrung in der Aufführung mit den wichtigsten Orchestern Europas wie die Mahler Chamber Orchestra, Hr Sinfonieorchester, Amsterdam Sinfonietta, Kölner Kammerorchester und der Valencia Opera Haus.

Während Ihre Karriere arbeitete sie unter der Leitung von renommierten Dirigenten so wie Paavo Järvi, Andrés Orozco Estrada, Ton Koopman, Pierre Boulez, Daniel Harding, Lorin Maazel und Zubin Mehta, unter anderen.

Ihre Arbeit führt sie zu Bühnen auf der ganzen Welt; Einige der Festivals, an denen sie häufig teilnimmt, sind: Schleswig Holstein, Rheingau, Festival Internacional de Musica Marvao, Portugal.

Melina ist gewinnerin von mehrerer Wettbewerbe in Deutschland und Argentinien. Sie reist auch international mit Kammermusikkonzerten mit verschiedenen Ensembles und großen Orchestertouren unter anderem in China, Japan, Südkorea, Ägypten, Litauen, Dänemark, Italien, Spanien, Griechenland und Portugal.