Thiago Paganelli (Kontrabass)

Thiago Paganelli (Kontrabass)

Thiago Paganelli, geboren in São Paulo (Brasilien), im Alter von 12 Jahren hatte er seinen ersten Kontakt mit Musik durch die Jaffe-Methode. Von 2007 bis 2010 hat er i m Konservatorium Escola Municipal de Musica bei Prof. Max Ebert Filho studiert. 2010 begann er ein Jungstudium ein Jahr lang am Mozarteum in Salzburg bei Christine Hoock.

Er sammelte Orchestererfahrung als Akademist am Staatstheater Kassel (2019-2021) und an der Orchesterakademie OSESP (São Paulo) bei Prof Ana Valeria Poles (2015-2016). Stipendiat beim Festival Campos do Jordão (2015).

2016 kam er nach Deutschland und seit dem Wintersemester 2016/17 studiert er sein Bachelor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Christoph Schmidt.